Allgemeines

[Allgemeines] [Band- "LSC"] [Lampferding in Radio und Fernsehen]
[Lampferding in der Literatur] [Prominenz in Lampferding]
 


Allgemeines über Lampferding




Einwohnerzahl: ca. 150 (Stand 11/2014)  
Telefon-Vorwahl: - innerhalb Deutschlands 08067 / ...
  - aus dem Ausland +49 / 8067 / ...
Postleitzahl und Bestimmungsort: 83104 Tuntenhausen vorher 8201, vorher 8019
Kfz.-Kennzeichen: RO (Rosenheim) vorher EBE (Ebersberg), bis 1978
Gemeinde (ext.): Gemeindeverwaltung Tuntenhausen
Graf-Arco-Straße 18
83104 Tuntenhausen
1. Bürgermeister (hauptamtlich):
Georg Weigl
  Gemeinderäte aus Lampferding
und Dettendorf:
Harald Filipitsch
Theresia Englhart
  Bekanntmachungen der Gemeinde: Schaukasten am Kirchenaufgang beim Wirt
Gemarkung: Gemarkung Lampferding: Bichl, Dettendorf, Eggarten, Eisenbartling, Karlsried, Knogl, Lampferding, Schlafthal und Schweizerberg.
Straßennamen: im Ort nicht vorhanden Die Hausnummern gelten für den ganzen Ortsbereich. Hier finden Sie einen Hausnummern-Plan (int.)
Wahllokal: Feuerwehrhaus Lampferding,
Hs.-Nr. 25
Lage im Ort: Nr. 25 (int.)
Briefkasten: beim Wirt, Hs.-Nr. 10 Lage im Ort: Nr. 10 (int.)
Versorgung: - Elektrizität: Leitungsnetz der Bayernwerk AG
  - Trinkwasser: Gemeinde Tuntenhausen
  - Internet (Stand 11/2014): DSL ist verfügbar (DSL-1000, bis zu
DSL-16.000)
  - Mobilfunk (Stand 11/2014): - D-Netz: 2G, teilweise 3G
- E-Netz: 2G
  - Fernsehen / Radio: - DVB-T, UKW und DAB+ von den Sendern
  auf dem Wendelstein und der Hochries
  empfangbar
- Breitbandkabel im Ort nicht vorhanden,
  (mehr...)(ext.)
  - Tageszeitung: Zustellung durch Austrägerin
(unser Ort liegt im Verbreitungsgebiet
der Regionalausgabe "Mangfall Bote"
des "Oberbayrischen Volksblattes")
Entsorgung: - Abwasser: Kanalisation im Ort seit 2004 vorhanden, Ableitung ca. 3 km zur gemeindl. Kläranlage bei Weiching
  - Hausmüll: Entleerung der Restmülltonne alle zwei Wochen
  - Recycling: - nur Altpapiercontainer auf dem
  Kirchenparkplatz
- eigene kostenlose Altpapiertonne kann
  bestellt werden, Entleerung einmal im Monat
Kindergarten: Kindergärten in der Gemeinde Tuntenhausen: Ostermünchen, Beyharting, Hohenthann
Schule: Grund- und Mittelschule: Fritz-Schäffer-Volksschule Ostermünchen
Soziales: Nachbarschaftshilfe
Tuntenhausen:
Einsatzleiterin:
Annemarie Englhauser, Lampferding 30
Tel.: 08067 / 9098844
Öffentlicher Personennahverkehr
(ÖPNV):
sehr begrenzte Busverbindung nach Bad Aibling vorhanden: Fahrplan und Haltestellen sind
unter diesem Link zu finden (int.)
Hotel / Pension: im Ort nicht vorhanden Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe:
- Rott a. Inn (ext.) 6,1 km
- Marienberg (ext.) 9,5 km
- Schechen (ext.) 10,0 km
- Bad Aibling (ext.) 13,0 km
- Rosenheim (ext.) 16,0 km
Ferienwohnung: private Unterkunft: in Dettendorf (ext.) 1,0 km
Freizeitangebote: - Vereinstätigkeiten: - Freiwillige Feuerwehr Lampferding
- Pfarrgemeinderat
- Kirchenchor
- Jagdgenossenschaft
  - Wandern und Radfahren: Wander- und Radwege v.a. im nahen
"Rotter Forst" (Info) vorhanden,
(mehr...)(ext.)
  - Schwimmen: Freibad in Dettendorf
(nur mit Berechtigung/Chip)
Verbände und
Genossenschaften:
- BBV-Ortsverband: Tuntenhausen - Ostermünchen - Lampferding
  - Landfrauen: Tuntenhausen - Ostermünchen - Lampferding
  - Wasser- und Bodenverband: Lampferding - Frauenneuharting
  - Jagd: Jagdgenossenschaft Lampferding
  - Landwirtschaft: Einkaufsgenossenschaft Lampferding
  - Finanzen: Raiffeisengenossenschaft Lampferding
Klima: - Jahresmitteltemperatur: 7°C - 8°C
  - Jahresniederschlagssumme: 1100mm - 1300mm
  - Aktuelle Messdaten und
   Informationen zur Hoch-
   wasserlage (Attel, Glonn...)
Hochwassernachrichtendienst (ext.)
Natur: - Umweltobjektkatalog
   des Umweltministeriums:
Landröhricht bei Lampferding (ext.)
  - Naturdenkmal: ND-01601, Sommerlinde bei Lampferding,
Flur-Nummer 749
Energieerzeugung: Photovoltaik (Stand 08/2012): mögliche Einspeiseleistung aller
Lampferdinger Anlagen: ca. 160kW


Band- "LSC"



Die 9-köpfige Band LSC (Lampferding Social Club) (ext.) mit ihren vier Solo-Sängern gründete sich im Jahr 2000. Sie setzt sich zusammen aus erfahrenen Musikern der verschiedensten Stilrichtungen der 70er-, 80er- und 90er-Jahre.
Der Name bedeutet so viel wie "Lampferdinger Altersheimclub" und ist eine Anspielung auf das Alter der Bandmitglieder.

         ©

Video auf "You Tube"
LSC im Regional Fernsehen Oberbayern bei "Kultur Im Park" in Bad Aibling 2007:
http://www.youtube.com/watch?v=48elMoiMkpA&feature=related (ext.)

LSC im Kurhaus von Bad Aibling am 03. Juli 2009:
http://www.youtube.com/watch?v=d_oEYlrBSlo (ext.)

LSC bei der "karokult Rock-Party" in Großkarolinenfeld 2010:
http://www.youtube.com/watch?v=5H2QAErbGZo&feature=player_embedded (ext.)


Lampferding in Radio und Fernsehen



- "Die Undankbare" mit Dietlinde Turban
Im Jahr 1980 war u.a. Lampferding Drehort für das Fernsehdrama "Die Undankbare". Der Vorgängerfilm dazu heißt "Der Wohltäter" und wurde 1975 auch in unserer Gegend gedreht. Auf dem Foto ist die Hauptdarstellerin Dietlinde Turban zu sehen. Sie war seit 1986 mit dem international bekannten Dirigenten, Geiger und Komponisten Lorin Maazel († 2014) verheiratet.


- "Irgendwie und Sowieso" mit Ottfried Fischer
Für die bayerische Kult-Fernsehserie "Irgendwie und sowieso" (ext.) von Franz Xaver Bogner drehte ein Fernsehteam 1986 auch eine Szene an der Tankstelle in Lampferding (Folge 7, "Rallye"). Unter den Darstellern vor Ort war auch der damals noch relativ unbekannte Schauspieler Ottfried Fischer.


- "Ein bayerischer Querdenker - Carl Amery"
In einem Fernseh-Portrait über den Schriftsteller Carl Amery wird sein Roman "Die Wallfahrer", der die Tuntenhausener Wallfahrt thematisiert, vorgestellt. Darin wird ein Pilgerzug gezeigt, der nach Lampferding einzieht.


- "Anderland"
Die Attel bei Angelsbruck war in den 80er-Jahren auch einmal Drehort für die ZDF-Kinderfernsehserie "Anderland".


- Radiosendung aus Tuntenhausen
Bei einer Radio-Live-Übertragung des Bayerischen Rundfunks aus Tuntenhausen 1990 spielte nicht nur die "Englhauser Stubnmusi" aus Lampferding auf, sondern es ging auch um den Fluglärm den die Tiefflieger der Bundeswehr verursachten. (mehr...) (int.)


- Berichte im "Regionalfernsehen Oberbayern" (RFO)
Über das große Live-Konzert der "Ersten Allgemeinen Verunsicherung" (EAV) im Jahr 2007 berichtete das RFO mehrere Tage lang in ihren Nachrichten und in den Kulturbeiträgen. Ebenso wurde ein Interview mit Klaus Eberhartinger gesendet (siehe auch weiter unten).



©   

- "Freizeit" mit Max Schmidt
Der alte Freinger-Hof neben der Lampferdinger Kirche war am 07.  November 2009 Schauplatz von Ausgrabungsarbeiten, die von einem Filmteam des Bayerischen Rundfunks begleitet wurden.
Bei den Renovierungsarbeiten wurde nämlich ein rätselhafter Schacht im Keller entdeckt. Experten vermuteten einen sog. Erdstall hier anzutreffen.
Zu sehen war der Beitrag dann am 12. November 2009 in der Sendung "Freizeit" mit Max Schmidt (links, mit Bauhelm).


 Lesen Sie hier den Bericht über die Ausgrabungs- und Dreharbeiten 
(*.html-Dokument 134 kB) (int.):





Lampferding in der Literatur



- Häuslleut´ und Pfarrer werd´n: Ein Niederbayer erzählt
  von Hermann Kreileder
  Verlag: Books on Demand, 2007
  ISBN-10: 3833498064 / ISBN-13: 978-3833498060

- Katholische Kirche in Bayern 1945-1960:
  Religion, Gesellschaft und Modernisierung in der Erzdiözese München und Freising

  von Michael Fellner
  Verlag: Schöningh., 2007
  ISBN-10: 3506764667 / ISBN-13: 978-3506764669

- Chronik der Gemeinde Tuntenhausen
  von Marianne Eckardt und Werner Katzlmeier
  Selbstverlag der Gemeinde Tuntenhausen, 1998
  ISBN: 3932665996 / EAN: 9783932665998

- Tuntenhausen: vom Herrenhof zum Wallfahrtsdorf.
  Geschichtliche Grundlagen seiner Dorfentwicklung

  Verlag: Konrad, 1991
  ISBN: 3874373088 / EAN: 9783874373081

- Ebersberg, oder, das Ende der Wildnis: eine Landschaftsgeschichte
  von Rainer Beck
  Verlag: C.H.Beck, 2003
  ISBN: 9783406510007

- Ebersberg - Gericht Schwaben
  von Gottfried Mayr
  Verlag: Michael Lassleben, 1989
  ISBN: 3769699130

- Ebersberger Heimatblätter
  Münchner Merkur
  Verlag: Zeitungsverlag Oberbayern GmbH & Co. KG, 1997

- Corpus der barocken Deckenmalerei in Deutschland - Band 12 / Teil II
  von Herrmann Bauer, Frank Büttner, Bernhard Rupprecht
  Verlag: Hirmer, 2006
  ISBN: 3777433551

- Joseph Götsch
  von Adelheid Unger
  Verlag: Konrad, 1972
  ISBN: 387437081X

- ADAC Reiseführer premium Oberbayern, ADAC Bildreiseführer
  Verlag: ADAC Verlag, 2009
  ISBN-10: 389905721X / ISBN-13: 978-3899057218

- Die schönsten Routen: Das oberbayerische Radlbuch: 40 reizvolle Touren für alle Ansprüche.
  von Armin Scheider
  Verlag: J. Berg, 2010
  ISBN-10: 3765841382 / ISBN-13: 978-3765841385

- Geschüttelt und Gerührt - Ein Cocktail witziger Schüttelreime
  von Horst Alexander Renz
  Verlag: Pharao, München

- EXTRA VERREN 2013, Jahrbuch des Museumsvereins des Bezirkes Reutte
  8. Jahrgang (2013)
  ISSN: 1992-0261
  ISBN: 978-3-9503706-0-7


Prominenz in Lampferding



Jagdessen

Vor allem durch den ehem. Pächter der Lampferdinger Jagd, Karl Gascher aus München, kamen einige prominente Gäste zum traditionellen jährlichen Jagdessen zum Wirt nach Lampferding:

- Franz Josef Strauß (ext.)
  ehem. Bayerischer Ministerpräsident, mit Familie

- Erich Kiesel

  ehem. Oberbürgermeister von München

- Angela Wiedl (ext.)
  Sängerin, mit Familie

- Teddy Parker

  Sänger, Radiomoderator

- Beppo Brem
  Schauspieler

- "Die Ratschkath´l" Kathi Prechtl
  Münchner Original...


Feuerwehrfest

Bei den Feierlichkeiten zum 125-jährigen Vereinsjubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Lampferding erlebten 2000 Besucher am 04. August 2007 im Festzelt einen Höhepunkt in der Vereinsgeschichte:
Es war das große Live-Konzertes der "EAV" (Erste Allgemeine Verunsicherung) (ext.).
Daß eine so bekannte Band in den kleinen Ort Lampferding kam, war dem guten Verhandlungsgeschick der Vereinsvorstandschaft zu verdanken. Im Rahmen ihrer Tournee „100 Jahre EAV…Ihr habt es so gewollt“ präsentierte die Band alle ihre bekannten Lieder, die seit ihrer Gründung 1977 in den Medien zu hören waren.

 Sehen Sie hier Berichte, Fotos und Fotoserien vom 125-jährigen Gründungsfest 
(*.html-Dokument 664 kB) (int.):






[Frame-Homepage]    [Gästebuch]    [Impressum]    [E-Mail]

© Copyright by Thomas Stelzer. Alle Rechte vorbehalten!