Was ist los in Lampferding?

[Neuigkeiten] [Veranstaltungen]
 


Wie wird denn das Wetter in unserer Gegend?




Aktuelle Messdaten und Informationen zur Hochwasserlage und zur Hochwasservorhersage in Bayern (u.a. Messstellen an Attel, Glonn, Inn ...) sehen Sie beim Hochwassernachrichtendienst Bayern (ext.).

Neuigkeiten



01.07.2018

Fest des Heiligen Petrus und des
Heiligen Paulus begangen


Kronau feiert Patrozinium mit Pfarrvikar Bibinger

Petrus und Paulus standen im Mittelpunkt beim Festgottesdienst in der vollbesetzten Filialkirche zu Kronau. Grund war das Patroziniumsfest, des schön mit vielen Blumen und Birken geschmückten Gotteshauses. Es ist das Hochfest zu Ehren des Heiligen, dem diese Kirche geweiht ist.
In seiner Begrüßung betonte Pfarrvikar Bruno Bibinger das besondere Kronauer Patrozinium. "Petrus und Paulus gelten als die wichtigsten Heiligen. Sie werden auch Apostelfürsten genannt", so der Geistliche. Die Lesungen aus der Apostelgeschichte und den Paulusbriefen und die Fürbitten trug Michael Niedermaier vor. Nach dem Tagesevangelium von Matthäus ging Bibinger abermals auf die beiden Apostel in seiner Predigt ein. Er nannte Petrus als den wichtigsten Apostel Jesu, denn sogar die Stellung des Papstes wird Petrusamt genannt. "Paulus dagegen lernte Jesus nie kennen. Er wird aber trotzdem "Apostel" genannt, weil er der eifrigste unter ihnen war, nach dem er das Damaskuserlebnis hatte", so der Geistliche.
Auch musikalisch war der Gottesdienst etwas besonderes. Der Kirchenchor der Kuratie Lampferding führte unter der Leitung von Käthi Filipitsch und mit Andi Krichbaumer an der Kronauer Orgel die Friedensmesse von Lorenz Maierhofer auf.

©
Den "Namenstag" ihrer Kirche feierten die Kronauer mit Pfarrvikar Bibinger am vergangenen Sonntag.
©
Weithin zu sehen über das Atteltal ist der spitze Turm der Kronauer Filialkirche in der Gemeinde Emmering.

01.06.2018

Fronleichnam gefeiert

Prozession bei schönstem Wetter nach Karlsried

Bei schönstem Frühlingswetter konnte heuer die Kuratiegemeinde Lampferding ihre Fronleichnams-Prozession abhalten. Der Weg führte die Gläubigen traditionell nach Karlsried und wieder zurück zur Pfarrkirche.
Das vorausgegangene Hochamt, die Lesungen und der Segen wurde an den drei Altären vier mal von Kaplan Manuel Kleinhans von St. Ludwig in München feierlich zelebriert.

©
©
Das Allerheiligste in der Monstranz wurde von Kaplan Kleinhans getragen.

19.05.2018

Jugendmaiandacht gut besucht

Rhythmus-Chor begeisterte in Lampferding

Ganz im Zeichen der Gottesmutter Maria stand die Jugendmaiandacht des Pfarrverbandes Tuntenhausen-Schönau in Lampferding.
"Die Lampferdinger Kirche eignet sich besonders für eine solche Maiandacht, denn sie ist eine Marienkirche", so Diakon Josef Hilger eingangs zu den vielen anwesenden Kindern und Jugendlichen. Als "Highlight" des Gottesdienstes präsentierte sich der "Bairer Rhythmus-Chor" mit seinen Sängerinnen und Sängern, der moderne rhythmische Lieder zum Besten gab. Begleitet wurde er instrumental von Gitarren, Querflöte und einer E-Orgel.
Die Gebete zur Gottesmutter und die Fürbitten trugen Jugendliche aus dem Pfarrverband vor. Nach der Verehrung des Allerheiligsten in der Monstranz auf dem Hochaltar mit viel Weihrauch, sangen zum Schluss alle noch ein mitreißendes Gospel-Lied. Mit anhaltendem Beifall wurde der Chor aus Baiern verabschiedet.

©
Diakon Hilger konnte sich über die vielen Kinder und Jugendlichen aus dem ganzen Pfarrverband freuen.
©

12.05.2018

Viele Besucher beim Dettendorfer Dorffest

Feldmesse mit Kaplan Bibinger auf Dorfwiese gefeiert

An "Christi-Himmelfahrt" feierte die ganze Kuratie Lampferding in Dettendorf eine Feldmesse mit Kaplan Bruno Bibinger. Anlass dafür war das jährliche Dorffest des Fördervereins.
Auf der Dorfwiese beim Heilederer-Anwesen versammelten sich bei schönstem Wetter viele Gläubige, um den Feiertag Christi Himmelfahrt zu begehen und anschließend das Dettendorfer Dorffest zu feiern. In seiner Ansprache betonte der Geistliche, dass "Ostern erst richtig zu Christi Himmelfahrt vollendet wird". Die Lesungen und die Fürbitten wurden von Irmi Spiegel vorgetragen. Musikalisch begleitete der Lampferdinger Kirchenchor unter der Leitung von Käthi Filipitsch mit Andi Krichbaumer an der Elektro-Orgel die sehr gut besuchte Messfeier.
Im Anschluss an den Gottesdienst wurden die Besucher von den vielen fleißigen Helfern des Dettendorfer Fördervereins im Zelt und in den Garagen vom benachbarten "Kirmaier-Anwesen" bewirtet. Die Kinder konnten sich auf der Hüpfburg austoben, während die Eltern und besonders die Väter bei Kaffee und Kuchen Vatertag feierten.
Die Einnahmen des Festes kommen wie immer dem Förderverein des Dorfes zu Gute, der das örtliche Schwimmbad unterhält.

©
©
©
©

07.05.2018

Ankündigung "Tempo 2018"

Großübung der Rettungskräfte im Juli

E-Mail des MKT:
Wie auch im Jahr 2017 veranstaltet der MKT Verein für Rettungsdienst und Katastrophenschutz in Bayern e.V. wieder eine groß angelegte Übung mit dem Namen "Tempo 2018".

Ziel der Übung ist es, aktuelle Herausforderungen für Rettungs- und Polizeikräfte realistisch zu beüben. Da die Szenarien in bewährter Weise teilweise auch außerhalb des MHW-Trainingsgeländes in Lampferding stattfinden werden, ...

... das Übungsvorhaben vom 06. bis 08.07.2018 ...

An der Großübung beteiligt sind unter anderem:
- der MKT e.V.
- die Ambulanz Rosenheim
- das BRK
- die Wasserwacht
- die Berufsfeuerwehr München
- diverse Freiwillige Feuerwehren
- drei Rettungshubschrauber
- diverse Polizeikräfte der Bereitschaftspolizei
einschließlich Spezialeinheiten und Hubschrauber

...
Die Rückmeldung aus der Bevölkerung, die natürlich bei unkritischen Szenarien auch zum zuschauen herzlich eingeladen ist, war in den vergangenen Jahren durchweg positiv.
...

Mit freundlichen Grüßen
Stephan Höllmüller
MKT e.V.
Projektleitung Tempo 2018


Veranstaltungen



Aktuelle Veranstaltungen:

- Stadlfest der Feuerwehr am 05. und 06. August 2018 in Schlafthal



Regelmäßige öffentliche Veranstaltungen:

- im Januar / Februar:
   Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
   Seniorennachmittag der Kuratie im Gemeinschaftsraum des Feuerwehrhauses
- im März / April:
   Waldbegehung der Jagdgenossenschaft
- in der Fastenzeit:
   Fastensuppenessen im Feuerwehrhaus
- im April:
   Bittgang der Kuratie nach Tuntenhausen
   Erstkommunionfeier der Kuratie in der Pfarrkirche
- im Mai / Juni:
   Fronleichnamsprozession der Kuratie in Lampferding
   Flurumgang in Lampferding
- am ersten August-Sonntag / Montag:
   Stadlfest mit Feldmesse der Freiwilligen Feuerwehr in Schlafthal
- 15. August, Mariä Himmelfahrt:
   Patroziniumsfest in der Kirche und am selben Tag oder am darauf folgenden
   Sonntag Pfarrfest der ganzen Kuratiegemeinde am Feuerwehrhaus
- Ende November am Totensonntag:
   Totengedenken der Freiwilligen Feuerwehr am Kriegerdenkmal auf dem Friedhof
- alle paar Jahre im Dezember:
   Lampferdinger Adventsingen des Kirchenchores in der Kirche

Veranstaltungen oder Ereignisse melden:

Wer Veranstaltungen und Termine oder besondere Ereignisse hier oder auch in der üblichen örtlichen Presse (Mangfall Bote) veröffentlicht haben will, kann eine E-Mail an folgende Adresse schicken: webmaster@lampferding.de
Sie werden schnellstmöglich eine Antwort erhalten.




[Frame-Homepage]    [Datenschutz]    [Impressum]    [E-Mail]

© Copyright by Thomas Stelzer. Alle Rechte vorbehalten!