Was ist los in Lampferding?

[Neuigkeiten] [Termine und Gottesdienste]
 


Wie wird denn das Wetter in unserer Gegend?




Aktuelle Messdaten und Informationen zur Hochwasserlage und zur Hochwasservorhersage in Bayern (u.a. Messstellen an Attel, Glonn, Inn ...) sehen Sie beim Hochwassernachrichtendienst Bayern (ext.).

Neuigkeiten


31.12.2022

Sternsinger ausgesendet

Beim Jahresschlussgottesdienst für verstorbenen Papst gebetet

Beim Jahrsschlussgottesdienst an Sylvester wurden heuer die Sternsinger ausgesendet. Sie sammeln für Kinderprojekte in Indonesien. Anfangs der Messfeier gab Diakon Bernd Stephan den Tod des emeritierten Papstes Benedikt XVI. bekannt und man betete gemeinsam für den Verstorbenen.

©
Diakon Bernd Stephan segnete die Sternsinger bei ihrer Aussendung.


26.12.2022

Fürbitten für den Frieden

Bayerisches Krippenspiel bei Kindermette aufgeführt

Ein Krippenspiel in bairischer Sprache führten Kinder aus der Kuratie bei der Kindermette an Heiligabend auf. Organisiert und geprobt wurde diese Aufführung von Elisabeth Ametsbichler und Michaela Krause. Den Wortgottesdienst leitete Harry Filipitsch, der zum Evangelium die Weihnachtsgeschichte nach Lukas vortrug. Die Fürbitten für den Frieden auf der Welt verlasen Kinder in der weihnachtlich geschmückten Marienkirche.
Angeleitet von Johanna Huber musizierten ebenfalls Kinder und Jugendliche mit Cello, Geige, Gitarre und Flöten. Nach "Alle Jahre wieder", "Ihr Kinderlein kommet" sangen alle zum Abschluss der Kindermette "O du fröhliche".

©
Bei der Herbergssuche gingen "Maria und Josef" durch die Reihen und wurden immer wieder abgewiesen.
©
Die Hirten kommen zur Krippe.


20.12.2022

Erfolgreicher Glühweinabend

Lampferdinger Feuerwehr spendet Einnahmen dem Renovierungsverein

Die Feuerwehr Lampferding veranstaltete am Feuerwehrhaus ein Glühwein-Treffen am Abend. Es waren gut 70 Gäste anwesend - von Groß bis Klein - und somit ein sehr guter Erfolg. Die Versteigerung eines gespendeten Christbaumes samt Lichterkette und Ständer übernahm Pankraz Stelzer. Glühwein und Würstl organisierte die Freiwillige Feuerwehr Lampferding, die Lebkuchen und Plätzchen der Renovierungsverein.

Vielen Dank an die Spender und an die Unterstützer bei der Feuerwehr sagt,
der "Erhaltungs- und Renovierungsverein Mariä Himmelfahrt Lampferding e.V."!

©
©


21.11.2022

Gedenken an gefallene Kameraden

Jahrtag in Lampferding mit Musik und Kranzniederlegung

Die Freiwillige Feuerwehr Lampferding gedachte heuer am Totensonntag ihrer im Krieg gefallenen und in der Heimat gestorbenen Kameraden. Zum Gedenken legten sie einen Kranz am Denkmal nieder.
Zu Beginn des Jahrtages stand ein Wortgottesdienst in der Lampferdinger Marienkirche, den Diakon Bernd Stephan leitete. In seiner Predigt spannte er den Bogen vom helfenden und barmherzigen Samariter, bis hin zur Hilfsorganisation Feuerwehr. Schriftführer Michael Spiegel trug dann die Fürbitten vor. Musikalisch wurde der Gottesdienst nicht nur durch Orgelmusik ergänzt, sondern auch von den Schönauer Bläsern.
Anschließend begaben sich alle zum Gedenken vor die Pfarrkirche. Bevor Diakon Stephan das Kriegerdenkmal segnete, sprachen alle das Vaterunser. Bei seiner Ansprache betonte Vereinsvorstand Hubert Prinz, dass leider viele junge Menschen nicht mehr wissen, was vor 80 oder 100 Jahren in Deutschland passiert ist. "Die Erzählungen aus erster Hand sind nahezu verschwunden. Doch wir alle sollten uns mit dem Thema Krieg befassen und die schlimmen Ereignisse von damals nicht vergessen", so der Vorstand. Die Kommandanten der Wehr legten als äußeres Zeichen des Gedenkens einen Kranz am Mahnmal nieder. Zu der Melodie vom "Guten Kameraden" senkten sich die Fahnen der Freiwilligen Feuerwehr Lampferding und des Krieger- und Soldatenvereins Ostermünchen vor dem Denkmal.
Einen Ausklang fand der Jahrtag dann bei einem Frühschoppen im Feuerwehrhaus Lampferding.

©
Diakon Bernd Stephan segnete zu Beginn der Gedenkfeier das Kriegerdenkmal im Lampferdinger Friedhof mit Weihrauch.


Termine, Gottesdienstordnung und Veranstaltungen


Aktuelle Termine:

Gottesdienstordnung:

Auf der Homepage des Pfarrverbandes können die Gottesdienst-Zeiten abgerufen werden (ext.):

Regelmäßige öffentliche Veranstaltungen:

- im Januar / Februar:
   Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr
   Seniorennachmittag der Kuratie im Gemeinschaftsraum des Feuerwehrhauses
   Jagdessen der Jagdgenossenschaft
- im März / April:
   Waldbegehung der Jagdgenossenschaft
- in der Fastenzeit:
   Fastensuppenessen im Feuerwehrhaus
- im April:
   Bittgang der Kuratie nach Tuntenhausen
   Erstkommunionfeier der Kuratie in der Pfarrkirche
- im Mai / Juni:
   Fronleichnamsprozession der Kuratie in Lampferding
   Flurumgang in Lampferding
- am ersten August-Sonntag / Montag:
   Stadlfest mit Feldmesse der Freiwilligen Feuerwehr in Schlafthal
- 15. August, Mariä Himmelfahrt:
   Patroziniumsfest in der Kirche und am selben Tag oder am darauf folgenden
   Sonntag Pfarrfest der ganzen Kuratiegemeinde am Feuerwehrhaus
- Ende November am Totensonntag:
   Totengedenken der Freiwilligen Feuerwehr am Kriegerdenkmal auf dem Friedhof

Veranstaltungen oder Ereignisse melden:

Wer Veranstaltungen und Termine oder besondere Ereignisse hier oder auch in der üblichen örtlichen Presse (Mangfall Bote) veröffentlicht haben will, die im Bereich der Kuratie Lampferding stattfinden, schickt bitte eine E-Mail an folgende Adresse: webmaster@lampferding.de.




[Frame-Homepage]    [Datenschutz]    [Impressum]    [E-Mail]

© Copyright by Thomas Stelzer. Alle Rechte vorbehalten!